Das Jahr des Hasen

Vielleicht habt ihr es ja mitbekommen: Es ist gerade Chinesisches Neujahr. Am 03.02.2011 begann das chinesische Jahr des Hasen. Fast schon ein bissl schade, da das letzte Jahr das Jahr des Tigers war, und wir beide sind Tiger… Aber naja. Und wie man sich sicher schon denken konnte, da hier ein größerer Teil der Einwohner asiatischer Herkunft sind, war hier in Vancouver natürlich ein großes Fest angesagt. Somit wurden einfach mal für ein paar Stunden die Straßen in Chinatown abgesperrt und eine kunterbunte Neujahrsparade zelebriert.  Es gar Drachen- und Löwentänze, skurrile Figuren, Militär- und Dudelsackkapellen und natürlich allen voran die Chinaböller um die bösen Geister zu vertreiben. (Anmerkung am Rande: Das war unser erstes „Feuerwerk“ dieses Jahr… Und die ganzen Vancouveraner die um uns standen haben voll gejammert, weil die Böller so laut waren.  Unser Silvester wäre also für Sie eine Qual!) Natürlich waren auch schon die Kleinen fest in der Parade eingeplant, schließlich müssen sie später einmal den Job des Tänzers übernehmen. Und naja, statt in großen, teuren Cabrios werden hier die Leute mal in VW- Golf’s rumkutschiert. Gut, mehr wollen wir eigentlich nicht vorweg nehmen. Schaut euch am besten die Fotos und vor allem den Film einmal an! Es lohnt sich!

Werbeanzeigen