Erster Monat Berlin – ganz schön winterlich

So schnell kann es gehen – schon ist ein Monat rum. Berlin hat uns bisher etwas kühl – aber herzlich aufgenommen. Gleich vorweg geschickt, Berlin ist eine sehr weitläufige Stadt. Das heißt nicht nur dass die einzelnen Stadtteile weit auseinander liegen, sondern auch dass es nur sehr wenige Orte gibt an denen Lokale, Geschäfte, Restaurants konzentriert vorkommen. Selbst in Szenevierteln ist die Distanz zwischen zwei lokalen oft ein 10 Minuten Fußmarsch.

Aber sie haben halt platz hier im Flachland. Hier also die Eindrücke die wir sammeln konnten zwischen Schneetreiben, -12°C sibirischer Kälte, Wohnungs- und Arbeitssuche. Viel Spaß beim Fotos gucken.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.