Umzug beim Karneval der Kulturen

Viel zu sehen gab es dieses Jahr beim Umzug des Karnival der Kulturen - schrĂ€ge Typen, lustige und landestypische Trachten und KostĂŒme, und viele viele viele Leute. Halbmeter lange Spieße und massenhaft Caipi StĂ€nde gab es natĂŒrlich auch ;-). Video

Werbeanzeigen

Kahnfahrt im Spreewald

Wie schön ist es doch wenn man gemĂŒtlich durch den Wald fahren kann - auf einem Kahn, der fast wie in Venedig durch den Spreewald gestakt wird. Wir haben uns fĂŒr eine alternative Route entschieden - jenseits der ĂŒberlaufenen Spree-Arme. DafĂŒr wurden wir mit ruhigem Wasser und einer sehr schönen AtmosphĂ€re belohnt.

Ruinen rund um den Alexanderplatz

Berlin hat fast soviele Ruinen wie intakte GebÀude und sie sind nicht irgendwo versteckt in abgelegenen Winkeln. Mitten im Zentrum (zumindest dem Ost-Zentrum) findet man ganze verlassene GebÀudekomplexe und halb zerstörte Kirchen. Die einen sind zur Spekulation verlassen worden, die anderen sind Mahnmale.

Jahrestagsausflug zur Woltersdorfer Schleuse

Der erste Mai ist in Berlin klassischerweise etwas lauter und das passt nicht ganz zu einem Jahrestag. Deshalb sind wir dem Stadttrubel ausgewichen und haben und auf eine Schiffahrt begeben. Von Treptow aus ĂŒber die Spree ĂŒber den MĂŒggelsee und Neu-Venedig nzur Woltersdorfer Schleuse. GemĂŒtlich und ein paar schöne Landschaften.